Skip to main content

Anna Stokar Villa: Eine ganz besondere Trouvaille im Herzen von Schaffhausen

Einzigartes Ensemble des Spätklassizismus / 16-Zimmer-Villa mit 4'380 m2 Landfläche (Mertens-Garten)

Eine Immobilie mit Geschichte

 

RESERVIERT!

Teile von Villa und Garten stehen unter kantonalem Denkmalschutz / Verkauf mittels Bieterverfahren.

Mit viel Charakter und viel Raum, zauberhaften Details und einem beeindruckenden Garten weiss dieses grosszügige Villen-Anwesen im Westen der Schaffhauser Altstadt Liebhaber besonderer Immobilien zu begeistern!

1896 vom bekannten Architekten Christian Friedrich Hahn im Auftrag des Bankdirektors Conrad Franz Gustav Stokar erbaut und 1905 durch den Architekten Albert August Müller erweitert und umgebaut, präsentiert sich die Anna Stokar Villa auf der Kuppe des Stockarbergs im Villenquartier "Steig" als einzigartiges Ensemble des Spätklassizismus. Die Villa, die Mitten auf einem 4'380 m2 grossen Grundstück steht, gehört zudem zu den wenigen Anwesen des späten 19. Jahrhunderts, deren Gartenanlage vom bedeutenden Gartenkünstler Evariste Mertens gestaltet wurde.

Der repräsentative Charakter des äusseren Erscheinungsbildes der Anna Stokar Villa spiegelt sich im Innenbereich wieder. Insbesondere im Erd- und Obergeschoss finden sich im grosszügigen Entrée, in den herrschaftlichen Vestibüle, im offenen Treppenhaus mit grandiosen Glasmalereien sowie in den vielen hellen & hohen Räumen historisches Mobiliar, aufwendig gearbeitete Stuckaturen, Wand- und Deckenmalereien, gut erhaltene Parketböden, Feldertäfer an Wänden und Decken, kostbare Kamine mit eingelassenen Spiegeln, kunstvoll gestaltete Toiletten, und ... und ... und.

Ob als Privatresidenz, Firmensitz, Ausbildungszentrum, ... : Die herrschaftliche und sehr gepflegte Villa mit ihren weiten, repräsentativen Räumlichkeiten bietet anspruchsvollen Menschen mit Visionen, Platzbedarf, den notwendigen finanziellen Ressourcen und mit Sinn für Ästhetik an begehrtester Lage ein exquisites Angebot.

 

Bildimpressionen: Anna Stokar Villa in Schaffhausen



Objektdaten: Anna Stokar Villa in Schaffhausen

Objekt:

Anna Stokar Villa  /  16-Zimmer-Villen-Anwesen
einzigartiges Ensemble des Spätklassizismus

Adresse: 

8200 Schaffhausen

Grundstückfläche:

4'380 m2

Baujahr: 

1896  /  Umbau und Erweiterung 1905

Nutzfläche: 

Hauptwohnräume 480 m2  /  Nebenräume 198 m2

Ausbau: 

Insbesondere EG + OG mit reichem, gut erhaltenen ursprünglichem Innenausbau  /  zahlreiche historische Ausstattungselemente

Bodenbeläge: 

Fischgratparkett, Kassettenparkett, Holzriemen, keramische Bodenplatten, Teppich, Kunststoffbelag

Fenster: 

Mehrheitlich Holzfenster  /  historische Erkerfenster  /  Treppenhausfenster mit Glasmalereien  /  historische Verandafenster (eingelagert)

Heizung: 

Zentrale Gasheizung (2015)  /  Wärmeverteilung teils über historische, teils über neuere Radiatoren, resp. Heizrohre  /  historische Cheminées und Kachelofen

Parkieren: Realisation von Aussenabstellplätzen oder Carport möglich
Gartenanlage: Gestaltet vom bedeutenden Gartenkünstler Evariste Mertens (1846 - 1907)

Denkmalschutz: 

Kantonales Schutzobjekt. Zu schützen sind das Äussere und das Innere des Hauses mit seiner bauoriginalen Grundstruktur und Ausstattung. Zudem ist die Gartenanlage schützenswert. Villa und Garten stehen in einem engen funktionalen Zusammenhang und unterstützen einander in ihrer Wirkung.

Bemerkungen:

Verkauf mittels Bieterverfahren  /  Verkauf grundsätzlich an Meistbietenden (Bundesliegenschaft)

Richtpreis:

RESERVIERT
Verfügbarkeit: Nach Vereinbarung