Skip to main content

OpenHouse am Samstag, 5. Mai 2018 / Verkauf mittels Bieterverfahren

Ein Haus voller Möglichkeiten!

Wohnhaus mit vielen schmucken Details und
stattlichem Ökonomiegebäude (Bj. 1898/1899) in Trasadingen SH


 

OpenHouse am Samstag, 5. Mai 2018  (⇒ bitte mit Anmeldung)

Für kreative Köpfe & Macher!

Das 1898/1899 von Johann Zimmermann erbaute Wohnhaus mit Scheune, Stall, Hinterbau, Schweineställe und Holzlaube (Versicherungswert nach Fertigstellung CHF 20'000.--), ist in Proportion und Architektur ein typischer Vertreter der Jahrhundertwende und prägt heute massgeblich das Zeilenbild an der Dorfstrasse in Trasadingen.

Dieser fast quadratische Verputzbau mit angebautem, auffälligem Ökonomieteil lockt im Innern mit vielen versteckten Schätzen und überraschenden Details wie einem Herd aus Grossmutters Zeiten, alten Kachelöfen, wunderschönen Plattenbelägen, Holzboden und Fischgrätparkett, einem "grünen" und einem "blauen" Zimmer, und ... . Zudem finden kreative Köpfe & Macher viel Raum und Platz, um hier eigene Ideen umzusetzen und WohnTräume zu realisieren ... für ein grosszügiges Einfamilienhaus oder als Zweigenerationenhaus oder um Arbeiten & Wohnen stilvoll miteinander zu kombinieren.


Bildimpressionen: Wohnhaus mit Ökonomieteil in Trasadingen



Objektdaten: Wohnhaus in Trasadingen SH

OpenHouse: Samstag, 5. Mai 2018
Adresse: Dorfstrasse in 8219 Trasadingen
Objekt: Wohnhaus mit Ökonomiegebäude  
Grundstückfläche:

658 m2

 

Baujahr: 

1898/1899

Wohn-/Nutzfläche: 

Wohnbereich ca. 174 m2  /  Nebennutzflächen ca. 350 m2

Kubatur:

Wohnhaus 910 m3, Keller 300 m3, Ökonomiegebäude 1'100 m3, Hinterhaus + Waschküche 400 m3, Remise 280 m3

 

Bodenbeläge: 

Holzboden, Fischgrätparkett, alte Steinplatten, Novilon

Deckenhöhe: 

Wohnbereich 2.55 m  /  Nebenräume 2.60 m bis 13.30 m

Befeuerung: 

2 Kachelöfen, separater Holzofen

Dach: Satteldach mit Falzziegel  /  angebauter Ökonomieteil in Quergiebelstellung
Besondere Details: Alte Kachelöfen, schmucker Holzofen, alter Steinboden, Bodenbeläge, grünes + blaues Zimmer, etc.

Zustand: 

Renovationsbedürfig  /  Substanz generell gut

Parkieren: Platz in Remise für Auto oder Traktor, diverse Aussenabstellplätze

Spezielles: 

Verkauf mittels Bieterverfahren

Mindestpreis:

CHF 290'000.--

Trasadingen:  Das Weinbaudorf, am Fusse von Rebbergen gelegen, befindet sich im südwestlichsten Teil des Kantons Schaffhausen und bietet den knapp über 600 Einwohnerinnen und Einwohner viel Nähe zur Natur, ein intaktes Dorfleben und ein reichhaltiges Angebot für die Freizeitgestaltung. Güter des täglichen Bedarfs finden Sie im Tankstellen-Shop an der Hauptstrasse oder aber in den umliegenden Dörfern Wilchingen, Neunkirch, Hallau oder auch in der deutschen Nachbargemeinde Erzingen. Kindergarten und Primarschule befinden sich im Ort, ab der 6. Klasse besuchen die Trasadinger Jugendlichen die Orientierungsschule in Wilchingen. Die Kantonshauptstadt ist mit dem Auto oder der Bahn in gut 20 Minuten, der internationale Flughafen Zürich-Kloten und das Stadtzentrum von Zürich in ca. 30 Minuten zu erreichen. Mit dem Galgenbucktunnel - geplante Eröffnung 2019 - wird die Region Klettgau direkt mit der Stadt Schaffhausen und dem Autobahnanschluss "Schaffhausen Süd" verbunden und gewinnt dadurch zusätzlich an Attraktivität.

 

Möchten Sie dieses Haus näher kennen lernen?

Gerne senden wir Ihnen ein umfassendes Exposé über diese Immobilie für kreative Köpfe & Macher zu und laden Sie zum OpenHouse am 5. Mai 2018 nach Trasadingen ein.


Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme:

Anbieter kontaktieren
Lösen Sie bitte die Rechenaufgabe und tragen das Ergebnis in das dafür vorgesehene Feld ein.
captcha