Skip to main content

Wunderschönes, renoviertes Anwesen mit 500jähriger Geschichte

... als Feriendomizil, Seminarzentrum, Privatresidenz, Kurhaus, Beautyfarm, Seniorenresidenz, etc.

Ein ganz besonderes Juwel im Herzen des Piemonts (Italien)

Eine Immobilie mit Geschichte

 

Die Geschichte dieser besonderen Immobilie beginnt vor über 500 Jahren mit ihrem Erbauer, dem persönlichen Leibarzt "Medico Mina" des Prinzen von Turin. Für sein Domizil wollte der Medico nur das Allerbeste. Er war überzeugt von den positiven Energiefeldern, der ausgezeichneten klimatischen Lage, der guten Erreichbarkeit und verwendete in der Folge für den Bau nur die hochwertigsten Materialien.
Später dann diente das Anwesen als Benediktinerkloster. An diesem spirituellen Ort der Ruhe und optimaler Sonnenausrichtung versorgten sich die Mönche mit selbstangebautem Obst und Gemüse. Zudem hielten sie bis zu 60 Tiere in einem Stall.

Bevor der heutige Eigentümer die Immobilie entdeckte & erwarb, stand das Kloster jahrhundertelang leer und drohte zur Ruine zu zerfallen. Mit viel Leidenschaft, Hingabe und  Liebe zum Detail hat der neue Eigentümer - ehemaliger Inhaber eines erfolgreichen Bauunternehmens - das Anwesen in 15 Jahre andauernder Arbeit hochwertig renoviert ... und entstanden ist ein ganz besonderes Juwel im Herzen des Piemonts.

Heute ist das Anwesen  - eingebettet in ein 130'000 m2 grosses Grundstück mit eigenem Wald & hauseigenem Teich - eine ausgezeichnete Adresse für erholsame Ferien an bester Lage im Piemont. Das Anwesen umfasst aktuell eine Privatwohnung, vier Gästezimmer, sechs Apartments, ein Restaurant, Bar und Weinkeller, eine traumhaft-schöne Gartenanlage, ein historisches Brotbackhaus, ein Fitnessstudio, ein Wellness-Bereich mit beheizbarem Swimmingpool mit Gegenstromanlage, Whirlpool, türkischer & finnischer Sauna, Dampfbad und verschiedenen Relaxräumen mit herrlicher Panoramaaussicht.
Aber auch andere Nutzungsmöglichkeiten sind für das nächste Kapitel in der Geschichte dieses Juwels durchaus denkbar. Zum Beispiel eine Wohngemeinschaft mit Freunden oder mit mehreren Generationen, ein Seminarzentrum, eine exklusive Seniorenresidenz, Kurhaus, Beautyfarm, Gutshof (Weinbau, Haselnussplantage, Pferdezucht, ...), etc.

Ob Weiterführung des Ferienanwesens oder ob Nutzungsänderung: Aufgrund der zentralen Lage sowie der guten Entwicklung des Umlandes (Einkaufspark, Autobahnanschluss, Weltkulturerbe: Residenzen des Königshauses Savoyen, Sacre Monti, Weinbaugebiete im Piemont, prähistorische Pfahlbauten und Industriestadt Ivrea) ist eine Wertsicherung und Wertsteigerung absehbar.



Bildimpressionen: Historisches Anwesen im Piemont



Objektdaten: Historisches Anwesen Piemont

Objekt: Historisches Anwesen

Adresse: 

Mondovi (CN) / Italien

Baujahr:

15. Jahrhundert
Renovation: 2002 bis 2017
Grundstückfläche: Ca. 130'000 m2
- davon 1'600 m2 Wald + 1'000 m2 Natursee

Wohn-/Nutzfläche: 

Ca. 1'900 m2 begehbare Wohn- und Nutzfläche
- 808 m2 Wohnfläche
- 742 m2 Gemeinschaftsräume
- 320 m2 Tiefgarage mit 10 Autoabstellplätzen und technischen Räumen
Innenausbau: Hochwertige Materialien / teilweise mit Wandmalereien

Wärmeerzeugung: 

Fussbodenzentralheizung, neuwertige Holzheizanlage für Stückholz. Automatische Steuerung mit Aussenfühler. Zusätzlich Transportgas und Solaranlage mit 6'000 Liter Speichervolumen.
⇒ Aufgrund der guten Isolierung und der Fussbodenheizung ist ein Ganzjahresbetrieb bei hohem Wohnkomfort und geringen Energiekosten möglich.

Energiekennzahl: 

34.23 KWh/m2 (!)

Lift: 

EU-Norm / barrierefrei, behindertengerecht

Dacheindeckung: Betondachstein, isoliert
Aussenanlage: Porphyr, Granitplaster, Natursteinplatten mit Porphyr
Gartenanlage mit Skulpturen, Arkade und Aussenbeleuchtung
Wasseranlagen: Natursee / Swimmingpool und Whirlpool mit automatischer Filteranlage / biologischer Schwimmteich
Parkieren: Tiefgarage mit 10 Abstellplätzen / Aussenabstellplätze
Zustand Anwesen: Sehr gut / neueste Technik / hochwertige Materialien / Massivbauweise
Lage: Inmitten der sonnigen Hügel des Südpiemonts
Klima: Trockenes, gemässigtes Klima mit sehr vielen Sonnentagen.
Ca. 430 Meter ü.M. / Im Sommer ca. 3 Grad kühler als in den umliegenden Ortschaften. Im Winter aufgrund der Höhenlage sonnig und wärmer als im Tal. Schnee bis zu ca. 50 cm möglich. Nebel aufgrund der Höhenlage eher selten.
Verkaufspreis: € 6'500'000.-- (provisionsfrei)
Spezielles: Im Verkaufspreis inbegriffen sind sämtliche Einrichtungsgegenstände, Möbel, Dekorationen, Maschinen und Geräte


Distanzen:

  • Mondovi (Bahnhof):  14 km
  • Barolo (bekannt für den Weinanbau, Rotwein "Barolo"):  28 km
  • Cuneo (Provinzhauptstadt):  38 km
  • Alba (Wein- und Obstanbau, Hauptsitz Ferrero, Trüffel, ...):  43 km
  • Bis ans Meer:  67 km
  • Genua (Flughafen):  107 km
  • Turin (Flughafen):  118 km

Piemont:

Das Piemont ist eine Region im Nordwesten Italiens und zählt zu den reichsten Gegenden des Landes. Im Norden grenzt das Piemont an die Schweiz und im Westen an Frankreich. Hauptstadt ist Turin.

Das Anwesen liegt inmitten der sonnigen Hügel des Südpiemonts, wo die umgebende Landschaft zum Weltkulturerbe zählt. Hier haben Genuss durch edle Weine und ursprüngliche Speisen ihren Ursprung. Die berühmten Orte Barolo und Alba sowie der Bahnhof Mondovi sind nahe gelegen. Autobahnanschluss Savona sowie ein Einkaufspark sind in rund 15 Autominuten zu erreichen und die Flughäfen Turen und Genua sind eine knappe Autostunde entfernt.


 

Möchten Sie dieses besondere Juwel im Herzen des Piemonts näher kennenlernen?

Gerne stehen wir Ihnen für ergänzende Auskünfte zur Verfügung.


Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme:

Anbieter kontaktieren
Lösen Sie bitte die Rechenaufgabe und tragen das Ergebnis in das dafür vorgesehene Feld ein.
captcha

© Bilder urheberrechtlich geschützt