Skip to main content

Lese-Ecke IMMO.FACTOR

Machen Sie es sich bequem. Legen Sie die Füsse hoch.

Und verweilen Sie ein wenig in unserer Lese-Ecke.


 


Die Geschichte vom kleinen roten Huhn

Es war einmal ein kleines rutes Huhn. Es scharrte auf dem Boden neben der Scheune und fand ein paar Weizenkörner. Es rief seine Freunde herbei und sagte: "Wenn wir diese Körner säen, werden wir Brot zu essen haben. Wer hilft mir beim Säen?" Weiter lesen ...

 

Das perfekte Herz

Ein junger Mann stand eines Tages auf einem Platz in der Stadt und erklärte, dass er das schönste Herz der ganzen Stadt habe. Viele Menschen versammelten sich um ihn und alle bewunderten sein Herz, denn es war perfekt. Weiter lesen ...

 

Das schreibende Häschen

Ein kleines Häschen sitzt auf einer Lichtung und schreibt eifrig in sein dickes Notizbuch. Da taucht ein Fuchs auf und mustert das Häschen. Schliesslich sagt der Fuchs: "Sag mal Häschen, was schreibst du da so eifrig in dein grosses Notizbuch?". Weiter lesen ...

 

Spuren am Weg

Ein Vater hatte zwei Söhne. Er war schon alt und gebrechlich und sinnierte über sein Leben. Dabei kamen ihm Zweifel, ob er seinen Söhnen etwas Wichtiges für ihr Leben mitgeben konnte. Diese Frage beschäftigte ihn Tag und Nacht. Weiter lesen ...

 

Momente der Stille

Eines Tages kamen einige Menschen zu einem einsamen Mönch. Sie fragten ihn: "Was für einen Sinn siehst du in deinem Leben der Stille und der Meditation?". Der Mönch war mit dem Schöpfen von Wasser aus einem tiefen Brunnen beschäftigt. Weiter lesen ...

 

Die sinkende Insel mit den Gefühlen

Vor sehr langer Zeit gab es einmal eine wunderschöne kleine Insel. Auf dieser Insel waren alle Gefühle der Menschen zu Hause: Der Humor, die gute Laune, die Traurigkeit, die Einsamkeit, das Glück, das Wissen, all die anderen Gefühle ... und natürlich auch die Liebe. Weiter lesen ...

 

Eine kleine Engelsgeschichte

Zwei reisende Engel machten Halt, um die Nacht im Hause einer wohlhabenden Familie zu verbringen. Die Familie war unhöflich und verweigerte den Engeln, sich im Gästezimmer des Haupthauses auszuruhen. Anstelle dessen bekamen sie einen kleinen Weiter lesen ...

 

Das Königskind

Es war einmal ein König. In seiner Stadt herrschte grosse Armut. Die Menschen in seiner Stadt waren verbittert und unzufrieden und sie fürchteten ihren Herrscher. Eines Tages liess der König alle Bewohner am Stadtplatz versammeln. Weiter lesen ...

 

Das Rätsel des Königs Akbar

Der weise König Akbar war es leid, dass sich seine Minister ständig stritten. Es waren zwar kluge Minister, die sich aber gegenseitig bremsten und damit auch den Fortschritt im Land von Akbar. Da rief der König eines Tages seine Minister zu sich. Weiter lesen ...

 

Der kaputte Krug

Es war einmal ein Wasserträger in Indien. Auf seinen Schultern ruhte ein schwerer Holzstab, an dem links und rechts je ein Wasserkrug befestigt war. Nun hatte einer der Krüge einen Sprung. Der andere hingegen war perfekt geformt. Weiter lesen ...

 

So funktioniert die Weltwirtschaft

Es ist ein trüber Tag in einem griechischen Dorf. Es regnet und die Strassen sind wie leergefegt. Die Zeiten sind schlecht, jeder hat Schulden und alle leben auf Pump. An diesem Tag fährt ein deutscher Tourist durch das griechische Dorf. Weiter lesen ...

 

Die Fabel von den Fröschen

Eines Tages entschieden die Frösche, einen Wettlauf zu veranstalten. Um es besonders schwierig zu machen, legten sie als Ziel fest, auf den höchsten Punkt eines Turmes zu gelangen. Am Tag des Wettlaufs versammelten sich viele andere Frösche, um zuzuschauen. Weiter lesen ...

 

Die Geschichte von Gott und der Feuerwehr

Zwei Freunde gehen im Moor spazieren. Plötzlich sinkt einer von ihnen bis zur Brust in den Morast. Schnell rennt der andere los, um die Feuerwehr zu holen. Die trifft auch prompt ein und fährt die Leiter aus, um den Versinkenden zu retten. Weiter lesen ...